Zuckerfreier Kaugummi

Das Kauen von zuckerfreiem Kaugummi fördert die Speichelbildung und damit die Neutralisation von zahnschädlichen Säuren.

Empfehlenswert ist das Kauen von zwei Stück zuckerfreiem Kaugummi für ca. 5 Minuten nach den Mahlzeiten (nach säurehaltigen Speisen und Getränken: vorher mit Wasser den Mund ausspülen).

Besonders günstig wirkt der Zuckeraustauschstoff Xylit, der auch direkt gegen schädliche Bakterien wirkt (bitte beachten Sie die Inhaltsstoffe auf der Kaugummiverpackung). Leider ist in Österreich kein Kaugummi auf dem Markt, der ausschließlich Xylit enthält, sondern meist eine Mischung mit Sorbit.

Xylit ist auch in Apotheken erhältlich. Er hat eine gute Süßkraft und eignet sich beispielsweise sehr gut zum Süßen von Kaffee an Stelle von Zucker.

SauresFisch, Fleisch, Eier
Kontakt +43 (0) 6432 3037
praxis@zahnarzt-rainer.at
Schreiben Sie uns gerne hier eine Nachricht und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Gerne können Sie uns auch mitteilen, wann Sie am besten erreichbar sind.
(*) Bitte vollständig ausfüllen