Mundgeruch

Ursachen:

Mundgeruch entsteht häufig durch flüchtige Schwefelverbindungen, die von Bakterien produziert werden. Zu 95 % entsteht Mundgeruch in der Mundhöhle (vor allem durch Erkrankungen des Zahnfleisches) oder bei Mundtrockenheit durch Medikamente. Nur 5 % entstehen außerhalb der Mundhöhle (chronische Nebenhöhlenentzündungen, Mandelentzündungen, Reflux von Magensaft …).

Behandlung:

Bei Erkrankungen des Zahnfleisches: professionelle Zahnreinigungen alle 3 bis 4 Monate, da sich nach diesem Zeitraum die Bakterienbeläge (Biofilm) unter dem Zahnfleisch neu gebildet haben.

Maßnahmen für zu Hause?

  • perfekte Mundhygiene (Zahnseide verwenden!)
  • täglich Zungenreinigung (hier sitzen besonders viele   Bakterien)
  • ausreichend viel Trinken (mindestens 11/2 Liter)
Gesundes Zahnfleisch und AllgemeingesundheitZahnunfall
Kontakt +43 (0) 6432 3037
[email protected]
Schreiben Sie uns gerne hier eine Nachricht und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Gerne können Sie uns auch mitteilen, wann Sie am besten erreichbar sind.
(*) Bitte vollständig ausfüllen
Montag: 14:00 - 18:30
Dienstag: 8:00 - 14:30
Mittwoch: 8:00 - 12:00 und 17:00 - 19:30
Donnerstag: 8:00 - 14:30
Freitag: 8:00 - 11:30

Der Notdienst an Wochenenden, Feiertagen und Fenstertagen findet im Notdienstzentrum in Salzburg,
Glockengasse 6, von 15.00 - 17.00 statt.
Informationen finden Sie auf der Webseite
www.ndz.at oder unter der Telefonnummer 0662-870022.
Ab Juni haben wir neue Ordinationszeiten:
Schließen